VFV Cup, Achtelfinale: alle Spiele, alle Tore, Termine, Aufsteiger

Vier Ex-Finalisten stehen unter den besten acht Klubs, vier Teilnehmer noch gesucht

Mit den drei Vorarlberligaklubs Dornbirner SV, Admira Dornbirn und Höchst sowie Underdog Frastanz (1. LK) haben sich schon vier Vereine für das VFV Cup, Viertelfinale qualifiziert. Alle vier Aufsteiger standen schon zumindest einmal im Endspiel. Dabei gelang dem Dornbirner SV und Höchst jeweils die Revanche für die erlittenen Niederlagen in der Meisterschaft. Alle drei Aufsteiger aus der Vorarlbergliga haben auswärts den Platz als Sieger verlassen. Nenzing führte gegen Admira Dornbirn nach einer Stunde mit 2:0, aber verlor noch und schied aus dem Pokalbewerb aus. In der 62. Minute wurde Matthias Meissner (Sohn von Tormannlegende Dieter Meissner) eingewechselt und er brachte für die Admira den Umschwung. In sieben Minuten schoss er ein Doppelpack und machte den Rückstand wett. Admira-Goalgetter Lukas Bertignoll fixierte kurz vor Schluss den Aufstieg. In der Meisterschaft verlor DSV gegen Neuling und Vorjahresfinalist Fußach. Nun machten es die Haselstauder besser und siegten auch in dieser Höhe verdient mit 4:0. Auch ohne Standardtormann Mathias Nagel korrigierte Höchst bei der Sonntagsmatinee beim Ligakonkurrenten Lauterach die 1:3-Niederlage aus der Meisterschaft und gewann knapp mit 3:2. Lauterach führte zweimal, doch die Elf von Trainer Bernhard Erkinger drehte die Partie noch zu ihren Gunsten. 

Fußball

42. Uniqa VFV-Cup, Achtelfinale

FC Nenzing - SC Admira Dornbirn 2:3 (0:0)

Torfolge: 48. 1:0 Marko Jovic, 59. 2:0 Maximilian Lässer, 65. 2:1 Matthias Meissner, 72. 2:2 Matthias Meissner, 86. 2:3 Lukas Bertignoll

SC Fußach - Hella Dornbirner SV 0:4 (0:2)

Torfolge: 5. 0:1 Julian Birgfellner (Foulelfmeter), 23. 0:2 Julian Schelling, 60. 0:3 Yusuf Yildirim, 87. 0:4 Yusuf Yildirim

FC Intemann Lauterach - blum FC Höchst 2:3 (1:1)  

Torfolge: 18. 1:0 Sebastian Beer, 38. 1:1 Aleksandar Umjenovic (Foulelfmeter), 49. 2:1 Stephan Kirchmann, 74. 2:2 Maurice Wunderli, 77. 2:3 Aleksandar Umjenovic

SV Brauerei Frastanz - SC Austria Lustenau Amateure 3:0 (1:0)

Torfolge: 34. 1:0 Deni Gluhacevic, 67. 2:0 Niklas Wieser, 82. 3:0 Deni Gluhacevic (Foulelfmeter)

FC Raiffeisen Au - Vollbad FC Götzis abgesagt

Das Spiel wird im März 2018 nachgetragen

Zimm FC Wolfurt - Hotel am See FC Hard Sonntag 11. März 2018

Sportplatz an der Ach, 15 Uhr

World-of-Jobs VfB Hohenems - Cashpoint SCR Altach Amateure Termin Frühjahr 2018

SK CHT Austria Meiningen - FC Mohren Dornbirn Termin Frühjahr 2018

 

Weitere Termine:

Viertelfinale: 25. April 2018

Halbfinale: 16. Mai 2018

Finale: 6. Juni 2018 in Hohenems

 

<< zurück

fussballoesterreich.at Partner

Impressum - AGB