U-16 VFV Halbfinale: Austria Lustenau A - Lauterach: 4:1 (0:0) - Austria Lustenau steht im U-16-Endspiel

Am 18. Juni traf die F-U16 A von Austria Lustenau A in der 2. Runde der U16 Landesmeisterschaft zuhause auf Lauterach. Austria Lustenau A konnte das Match vor ca. 60 Zuschauern mit 4:1 (0:0) für sich entscheiden.

Der Spielverlauf im Detail:
Hakan Sivgin erzielt in Minute 58 mit seinem Treffer die 0:1 Führung für Lauterach.
Austria Lustenau A zieht nach 67 gespielten Minuten mit Lauterach gleich. Torschütze zum 1:1 ist Bernhard Wund.
Nach 79 Spielminuten übernimmt Austria Lustenau A mit dem 2:1 von Berkan Celik die Führung.
Osman Kahveci baut den Vorsprung von Austria Lustenau A weiter aus. 3:1 lautet der neue Spielstand nach 88 gespielten Minuten.
Durch den Treffer von Marius Schorpp in Minute 90 kann Austria Lustenau A den Vorsprung weiter ausbauen.

Austria Lustenau A - Lauterach 4:1 (0:0)


Sonntag, 18. Juni 2017, Lustenau, 60 Zuseher, SR German Böckle

Tore:
0:1 Hakan Sivgin (58., Elfmeter)
1:1 Bernhard Wund (67., Elfmeter)
2:1 Berkan Celik (79.)
3:1 Osman Kahveci (88.)
4:1 Marius Schorpp (90., Elfmeter)

Austria Lustenau A: M. Schorpp - D. Harder, S. Yildirim - E. Arslan - A. Tafilaj (HZ. J. Preis) - T. Hämmerle - B. Wund - A. Chadshimuradov (23. K. Kartal), M. Faißner - O. Kahveci - B. Celik
Trainer: Hakan Karaca

Lauterach: L. Blaser (HZ. J. Hefel) - N. Burkard (30. K. Özdemir), A. Wiedl, N. Tumler (30. L. Godula) - D. Chiste, F. Erath - P. Kozul (1. L. Nußbaumer) - O. Sivgin (30. T. Tosun), H. Sivgin - J. Forster, P. Dietrich
Trainer: Martin Gfall

<< zurück

fussballoesterreich.at Partner

Impressum - AGB