Probleme in Hohenems auf Funktionärsebene

Der WORLD-OF-JOBS VfB Hohenems gibt hiermit bekannt, dass die für den 14.03.2018 ge-plante ordentliche Jahreshauptversammlung verschoben wird. „In diesem Jahr stehen wieder Neuwahlen des Vorstands an“, erklärt VfB-Obmann Harald Achenrainer die Situation, „doch leider haben wir das Vorstandsteam, das für Neuwahlen notwendig wäre, noch nicht vollständig beisammen.“

 

Beim WORLD-OF-JOBS VfB Hohenems steht in der Vereinsleitung ein Umbruch bevor. Vize-Obmann David Spiegel und Sportchef Bernd Rüdisser legen ihre Ämter zurück und stehen für die nächste Periode nicht mehr zur Wahl. „Wir können die zahlreichen Aufgaben von David und Bernd nicht einfach auf die restlichen Mitglieder im ohnehin schon zu knapp besetzten Vorstand verteilen. Das wäre nicht mehr zu stemmen.“, erklärt Achenrainer. „Die jetzige Vereinsleitung ist doch schon viele Jahre in der Verantwortung und es ist normal, dass irgendwann eine gewisse Amtsmüdigkeit eintritt. Wenn der Verein weiter nachhaltig erfolgreich in diesem Umfang geführt werden soll, brauchen wir Verstärkung und neue frische Kräfte im Vorstand.“ hofft Vize-Obmann Hannes Macher darauf, dass das Vorstandsteam sich bis zur Neuwahl noch vergrößert.

 

Der Vorstand ist bereits dabei einige Aufgaben neu zu organisieren. Während die Nachfolge von Bernd Rüdisser als sportlicher Leiter bereits geklärt ist – mit Franz Schiffrer wird sein Vor-gänger auch sein Nachfolger – wird noch ein Ersatz für David Spiegel gesucht, der die finanziellen Aufgaben übernimmt.

„Darüber hinaus werden Helfer in vielen Bereichen gesucht um die umfangreichen Vereinstä-tigkeiten ordnungsgemäß abwickeln zu können. Nun bleibt zu hoffen, dass sich interessierte Personen finden um die offenen Positionen zu besetzen.“, blickt Obmann Harald Achenrainer hoffnungsvoll in die Zukunft.

<< zurück

fussballoesterreich.at Partner

Impressum - AGB